zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service

Der Apotheker

Samstag den 16.10.2021
Beginn: 20:00 Uhr – Einlass: 19:30 Uhr
78050 Villingen-Schwenningen, Theater am Ring, Großer Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 28,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  36,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  32,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  28,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    »Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.« So heißt es in Goethes 1819 veröffentlichten "West-östlichen Diwan", ein Brückenschlag zwischen den Kulturen, der damals jenseits von selbstverständlich war. In Österreich-Ungarn etwa, wirkte nach den Belagerungen Wiens die Furcht vor den Osmanen fort. Zugleich aber, übte alles Orientalische eine exotische Faszination aus. Mozarts Opern "Die Entführung aus dem Serail" und "Cosi fan tutte" erzählen von diesem zwiespältig-vergnüglichen Angstkitzel, ebenso wie Joseph Haydns "Der Apotheker".

    Getreu der historischen Aufführungspraxis und mit einer hervorragenden Besetzung für Haydns herausfordernde Gesangspartien, bringt die Berliner Lautten Compagney das verwirrungsreiche Lustspiel in einer internationalen Koproduktion auf die Bühne – ein aufwändiges Unterfangen, zumal der dritte Akt aufgrund verschollener Noten teilweise rekonstruiert werden musste.

    Uraufgeführt wurde "Lo Speziale" 1768 zur Eröffnung des Opernhauses auf Schloss Esterhazy in Ungarn, wo der Komponist dem Orchester als erster Kapellmeister vorstand. Die musikalische Komödie wird oft als Haydns beste Oper bezeichnet. Das Libretto basiert auf einer Vorlage von Carlo Goldoni und handelt vom geschäftstüchtigen Apotheker Sempronio. Der hat ein Auge auf seine hübsche Ziehtochter Grilletta geworfen, spekuliert allerdings in erster Linie auf die üppige Mitgift. Mit dem Lebemann Volpino tritt bald ein Nebenbuhler auf den Plan, und auch den Apotheker-Gehilfen Mengone, aufrichtig für Grilletta entflammt, sollte Sempronio nicht unterschätzen. Eine Scharade der Täuschungen beginnt, über deren Verlauf unversehens auch zwei türkische Edelleute in der Apotheke aufschlagen …

    »Vorzeigeensemble für Alte Musik, das […] eine immense Erfahrung in Sachen Bespielen kultureller, sakraler und profaner Räume aufweisen kann.«

    klassik.com über die Lautten Compagney
    Opera buffa
    von Joseph Haydn mit einem Libretto nach Carlo Goldoni
    Deutsch von Babette Hesse

    Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
    Regie: Niels Niemann
    Produktion: Silke Gablenz-Kolakovic, Dörte Reisener, Gerd Amelung

    Lautten Compagney Berlin
    in Kooperation mit
    Liebhabertheater Schloss Kochberg
    Teatru Manoel, Valletta/ Malta
    Theater Putbus, Vorpommern

    Corona-Hinweis:
    Bitte halten Sie am Einlass Ihr Ticket und Ihren 3G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen) bereit.
    Während der Veranstaltung muss der Mund-Nasenschutz getragen werden.

    Programm-Hinweis: ohne Pause

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Amt für Kultur, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen

    Tel: 07721/82-2312
    E-Mail:

    Kontakt Anbieter

    Fragen an den Anbieter?+

    Amt für Kultur Villingen-Schwenningen
    Adresse:
    Romäusring 2
    D - 78050 Villingen-Schwenningen
    Telefon:
    07721/82-2312
    Telefax:
    07721/82 2317
    E-Mail:
    Homepage:
    www.villingen-schwenningen.de
    Reservierungen:
    Hotline:
    07721/82-2312
    Kurzportrait:
    Tickethotline: 07721/82-2525 tickets@villingen-schwenningen.de
    AGB - Text:
    AGB Text einblenden
    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    „Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg“


    Geltungsbereich
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen den Veranstaltungsbesuchern und den Veranstaltern im Ticketverbund Schwarzwald-Baar-Heuberg. Sie sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Eintrittskarten.

    Vertragspartner
    Durch den Kauf von Eintrittskarten bzw. anderer damit zusammenhängender Leistungen kommt ein Vertragsverhältnis nur direkt zwischen dem Käufer und dem Veranstalter zustande. Dieser ist auch verantwortlich für die Erbringung und Erfüllung der angebotenen Veranstaltung bzw. Leistung.
    Bei Fremdveranstaltungen fungiert das Amt für Kultur bzw. die WTVS GmbH lediglich als Vorverkaufsstelle und vermittelt Eintrittskarten oder andere angebotenen Leistungen im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters.

    Vertragsabschluss
    Die Regelungen des BGB über Fernabsatzverträge findet bei den Konzertkassen entsprechend

    § 312 b III Ziffer 6 BGB keine Anwendung.

    Termin-, Besetzungs- und Programmänderungen
    Termin-, Besetzungs- und Programmänderungen bleiben vorbehalten. Die aktuellen Programme mit den Anfangszeiten werden in den Veröffentlichungen des Veranstalters bekannt gegeben.

    Künstlerische Darbietungen
    Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf Gestaltung, Länge, Inhalt und Lautstärke der Veranstaltungen.

    Zutritt
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Einlass aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwerts der Eintrittskarte) zu verwehren.
    Die Mitnahme von Kindern unter sechs Jahren bedarf – sofern es sich nicht um eine ausgewiesene Veranstaltung für Kinder dieser Altersgruppe handelt - der aus-drücklichen vorherigen Zustimmung des Veranstalters.

    Kartenpreise
    Die Kartenpreise können der jeweils gültigen Preisliste entnommen werden, die veranstaltungsbezogen in den Veröffentlichungen des Veranstalters bekannt gegeben werden.

    Für jeden Kartenerwerb gilt:
    Ermäßigung
    Ermäßigungen für Schwerbehinderte mir Kennzeichen B, Schüler, Studenten, sowie Wehr- und Zivildienstleistende werden mit Vorlage eines jeweils gültigen amtlichen Ausweises gewährt. Die ermäßigte Karte ist nur in Verbindung mit einem Nachweis (Ausweis oder Ausweiskopie) gültig. Der Ausweis ist daher auch am Tag der Veranstaltung mitzuführen und muss auf Verlangen vorgezeigt werden.
    Ermäßigungen für Schwerbehinderte erstrecken sich nur auf solche Behinderungen bei denen eine Begleitperson benötigt wird oder auf eine außergewöhnliche Gehbehinderung. Alle anderen Behinderungen sind von einer Ermäßigung ausgeschlossen. Für Rollstuhlfahrer und je eine Begleitperson stehen eine bestimmte Anzahl von Sonderplätzen zur Verfügung, die gesondert bestellt werden müssen.
    Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen von der Ermäßigung auszunehmen. Ermäßigungen werden pro Karte nur einmal gewährt.

    Umtausch oder Rücknahme von Karten
    Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme oder Umtausch der Karten. Änderungen des Programms, die Verlegung des Veranstaltungsortes sowie Umbesetzungen begründen ebenfalls keine Umtausch-/Rücknahmepflicht der Karten.

    Kartenverlust
    Bei Verlust von Aboausweisen oder Eintrittskarten mit nummerierten Plätzen wird für die Erstellung einer Ersatzkarte eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro erhoben.

    Weitergabe von Eintrittskarten
    Der öffentliche und gewerbsmäßige Weiterverkauf von Eintrittskarten ist unzulässig. Dies gilt nicht für Besteller, deren Geschäftsbetrieb auch den Weiterverkauf oder die Vermittlung von Eintrittskarten umfasst, bzw. deren Satzung die Weitergabe bzw. Vermittlung von Karten an Mitglieder oder andere Personengruppen vorsieht.

    Verspäteter Einlass
    Nach Beginn einer Veranstaltung können Besucher gegebenenfalls nur bei einer Nacheinlasspause den Saal betreten. Hierbei ist den Anweisungen des Personals Folge zu leisten. Einen Anspruch auf den ursprünglich reservierten Platz hat der Käufer nach Beginn der Veranstaltung nicht mehr.

    Vorzeitiges Verlassen der Veranstaltung
    Verlässt der Besucher nach Einlass oder zur Pause den Veranstaltungsraum oder das Veranstaltungsgelände, oder wird der Abrissabschnitt durch vom Veranstalter beauftragte Dritte abgetrennt, so verliert die Karte ihre Gültigkeit.

    Vorzeitiges Beenden einer Veranstaltung
    Eine Veranstaltung, die bis zu einer angesetzten Pause gegeben wird und aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, danach nicht fortgesetzt werden kann, wird als eine vollständig gegebene Veranstaltung angesehen und berechtigt nicht zu Ersatzansprüchen.

    Absage einer Veranstaltung
    Bei Absage einer Veranstaltung wird der Kartenpreis zurückerstattet. Der Anspruch auf Rückgabe der Karten muss bei der Vorverkaufsstelle geltend gemacht werden, bei der die Karten erworben wurden. Hierbei ist die Frist von vier Wochen nach dem jeweiligen Veranstaltungsdatum einzuhalten. Danach wird der Karten-preis abzüglich aller Gebühren wie z.B. Vorverkaufs-, System- oder Bearbeitungsgebühr vom Veranstalter innerhalb einer weiteren Frist von 4 Wochen zurückerstattet. Nach Ablauf der Antragsfrist verfällt der Anspruch auf Erstattung.

    Gewährleistung
    Die Vorverkaufsstelle übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der angebotenen Informationen und Veranstaltungen außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

    Bild- und Tonaufnahmen
    Mit dem Kauf einer Eintrittskarte erklärt sich der Besucher damit einverstanden, dass der Veranstalter Bildaufnahmen des Besuchers, die diesen als Teilnehmer der Veranstaltung zeigen, erstellt, vervielfältigt und in Print- und audiovisuellen Medien veröffentlicht. Diese Einwilligung erfolgt vergütungslos sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt. Das Herstellen von Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen durch Besucher ist grundsätzlich untersagt.

    Hausrecht
    Mit dem Erwerb von Eintrittskarten für Veranstaltungen in der Stadt Villingen-Schwenningen erkennt der Kartenerwerber das Hausrecht des Veranstalters sowie die Haus-/Saalordnung als verbindlich an. Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

    Schlussbestimmungen
    Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Villingen-Schwenningen. Sind beide Vertragspartner Kaufleute, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten Villingen-Schwenningen. Bei grenzüberschreitenden Verträgen wird als ausschließlicher Gerichtsstand Villingen-Schwenningen vereinbart.


    Villingen-Schwenningen, den 1. August 2007

    Amt für Kultur
    der Stadt Villingen-Schwenningen
    Romäusring 2
    78050 Villingen-Schwenningen
    Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
    Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

    Veranstaltungsort

    Theater am Ring, Großer Saal – Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen – auf GOOGLE Maps ansehen 

    weitere Termine dieses Anbieters

    Necklemer Führung - Stadtführung durch den alten N
    16.10.2021 - 14:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Villingen damals und heute
    16.10.2021 - 14:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Viva La Vida
    16.10.2021 - 19:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Romeo & Julia | Es war die Lerche
    17.10.2021 - 19:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Abgesagt: Alice Schwarzer
    19.10.2021 - 20:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Romeo & Julia | Es war die Lerche
    20.10.2021 - 19:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Romeo & Julia | Es war die Lerche
    21.10.2021 - 19:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Abgesagt: Lieder und so Sachen
    21.10.2021 - 20:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Stadtführung in Tracht
    22.10.2021 - 14:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Schwenninger Persönlichkeiten
    22.10.2021 - 17:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Romeo & Julia | Es war die Lerche
    22.10.2021 - 19:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Kammerorchester Basel
    22.10.2021 - 20:00 Uhr
    Villingen-Schwenningen
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.