zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service
-- Cache (8989e239d193fa412c8ba030be69ca8af364bbad4951aada3c9e3c381a21096d) -- Verfall: 26.02.2024 21:50:27

Der Vorleser

Theaterstück nach Bernhard Schlink

(c) Westfälisches Landestheater
Dienstag den 07.05.2024
Beginn: 19:30 Uhr – Einlass: 18:30 Uhr
63322 Rödermark, Kulturhalle Rödermark, Großer Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 20,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  29,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  25,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  20,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    Der Roman „Der Vorleser“ machte Verfassungsrichter Bernhard Schlink zum Bestsellerautor. Auch der Kinofilm mit Kate Winslet, David Kross, Karoline Herfurth, Bruno Ganz u.a. wurde 2008 ein Welterfolg. 2024 kommt der Stoff auf die Theaterbühne nach Rödermark!

    Einfühlsam betrachtet die fiktive retrospektive Erzählung, die Ende der 1950er Jahre in Deutschland spielt, das Verhältnis von Liebe und Schuld zwischen den beiden Protagonisten, dem 15-jährigen Michael Berg und der 36-jährigen Hanna Schmitz vor dem Hintergrund der NS-Verbrechen.

    Aus der anfänglichen Erregung, dem ersehnten und doch unerwarteten Liebesakt, entwickelt sich eine Beziehung, die für beide zu einem Schlüsselerlebnis wird, das sie Jahrzehnte prägt. So regelmäßig sie miteinander schlafen, so wichtig ist Hanna, dass er ihr aus Werken vorliest, die er einerseits in der Schule behandelt, die sie ihm andererseits vorschlägt. Er wird zu ihrem Vorleser.

    Die Bühnenfassung von Mirjam Neidhart nähert sich dem Geschehen über den Vorgang des Erinnerns – suchend und fragend wie sehr unsere Vergangenheit unsere Gegenwart bestimmt.

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Stadt Rödermark, Dieburger Str. 13-17, 63322 Rödermark

    Tel: 06074 911655
    E-Mail:

    Kontakt Anbieter

    Fragen an den Anbieter?+

    Kulturhalle Rödermark
    Adresse:
    Dieburger Str. 27
    D - 63322 Rödermark
    Telefon:
    (0 60 74) 911-655/ -653
    E-Mail:
    Homepage:
    kulturhalle-roedermark.de
    Ansprechpartner:
    Rita Bien
    Reservierungen:
    Hotline:
    (0 60 74) 911 - 655
    Kurzportrait:
    Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen erhalten Sie im Kulturbüro der Stadt Rödermark Kulturhalle, Dieburger Str. 27, 63322 Rödermark Telefon 06074 911655 (Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr & Mi. 14 - 18 Uhr) oder per Mail.
    AGB - Link:
    AGB hier lesen
    AGB - Text:
    AGB Text einblenden
    Allgemeine Geschäftsbedingungen (in Bearbeitung)
    Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
    Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

    Veranstaltungsort

    Kulturhalle Rödermark, Großer Saal – Dieburger Str. 27, 63322 Rödermark – auf GOOGLE Maps ansehen 

    weitere Termine dieses Anbieters

    Cornwall – und Englands Südwesten
    01.03.2024 - 19:30 Uhr
    Rödermark
    Der Mann von La Mancha
    08.03.2024 - 20:00 Uhr
    Rödermark
    Funny Money!
    19.04.2024 - 20:00 Uhr
    Rödermark
    Funny Money!
    20.04.2024 - 20:00 Uhr
    Rödermark
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.