zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service

Tadellöser & Wolff

Die Kempowski Saga Teil II

Gastspiel des Altonaer Theaters

 
Donnerstag den 26.01.2023
Beginn: 20:00 Uhr – Einlass: 19:30 Uhr
57462 Olpe, Stadthalle Olpe, Großer Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 12,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Diese Veranstaltung ist leider nicht im Internet buchbar.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter.

Es konnten keine buchbaren Plätze ermittelt werden!

Veranstaltungsinfos

Die Kempowski-Saga Teil 2: Tadellöser und Wolff
Nach dem Roman von Walter Kempowski
Bühnenfassung und Regie: Axel Schneider
Bühne: Ulrike Engelbrecht
Kostüme: Volker Deutschmann
Musikalische Leitung: Mathias Kosel

Im Roman Tadellöser & Wolff verarbeitet Kempowski Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend während der Jahre 1938 bis 1945. „Tadellöser & Wolff“ sagte Walter Kempowskis Vater dann, wenn er etwas gut fand, ebenso wie er bei verdrießlichen Anlässen „Miesnitzdörfer & Jenssen“ sagte. Und als „Miesnitzdörfer“ lässt sich in der Zeit von 1938 bis 1945 wahrhaftig vieles bezeichnen. Eine Zeit lang geht es den Kempowskis gut in diesen ereignisreichen Jahren – bis ihre gemütliche Gedankenlosigkeit von der gesellschafts-politischen Katastrophe eingeholt wird. Exemplarisch beschreibt Kempowski den Niedergang des deutschen Bürgertums anhand seiner eigenen Familiengeschichte während des Zweiten Weltkriegs.

In Konfrontation privater Idylle mit der politischen Realität wirft der Roman Fragen nach dem Verhalten des Bürgertums in Zeiten von Krieg und Diktatur auf. Er dokumentiert das Versagen einer ganzen sozialen Schicht, die der existenziellen Bedrohung nichts entgegenzusetzen weiß.

Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma unterstützt das KEMPOWSKI-Projekt mit Mitteln der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur sowie als wissenschaftlicher und dramaturgischer Berater. Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes.

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Veranstalter

,

Kontakt Anbieter

Fragen an den Anbieter?+

Kreisstadt Olpe
Adresse:
Westfälische Str. 11
D - 57462 Olpe/Biggesee
Telefon:
02761 - 831299
E-Mail:
Homepage:
www.olpe.de
Ansprechpartner:
Klarissa Hoffmann
Reservierungen:
Hotline:
02761-831299
Kurzportrait:
Veranstalter ist die Kreisstadt Olpe
AGB - Link:
AGB hier lesen
Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

Veranstaltungsort

Stadthalle Olpe, Großer Saal – Pannenklöpperstr. 4, 57462 Olpe – auf GOOGLE Maps ansehen 

weitere Termine dieses Anbieters

Pasíon de Buena Vista
07.02.2023 - 20:00 Uhr
Olpe
Das Pubertier
23.02.2023 - 20:00 Uhr
Olpe
Das Stringtett
09.03.2023 - 20:00 Uhr
Olpe
Der Kleine Prinz
23.03.2023 - 20:00 Uhr
Olpe
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.