zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Kulturerlebnisse
für alle!
Auf den Bühnen der Stadt Villingen-Schwenningen ist für jeden etwas dabei: Schauspiel, Tanz, Kabarett, Kindertheater, Konzerte für Klassik-Fans, frische Events für junge Menschen und vieles mehr!

Der Apotheker

Samstag den 16.10.2021 – 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
78050 Villingen-Schwenningen, Theater am Ring, Großer Saal

Tickets

Der Verkauf ist noch nicht möglich.
Für diese Veranstaltung können Sie noch keine Eintrittskarten erwerben.
Der Verkaufsbeginn lt. Anbieter ist am:
06.09.2021 um 09:00 Uhr

Fragen beantwortet Ihnen gerne der Anbieter.

Es konnten keine buchbaren Plätze ermittelt werden!

Veranstaltungsinfos

»Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.« So heißt es in Goethes 1819 veröffentlichten "West-östlichen Diwan", ein Brückenschlag zwischen den Kulturen, der damals jenseits von selbstverständlich war. In Österreich-Ungarn etwa, wirkte nach den Belagerungen Wiens die Furcht vor den Osmanen fort. Zugleich aber, übte alles Orientalische eine exotische Faszination aus. Mozarts Opern "Die Entführung aus dem Serail" und "Cosi fan tutte" erzählen von diesem zwiespältig-vergnüglichen Angstkitzel, ebenso wie Joseph Haydns "Der Apotheker".

Getreu der historischen Aufführungspraxis und mit einer hervorragenden Besetzung für Haydns herausfordernde Gesangspartien, bringt die Berliner Lautten Compagney das verwirrungsreiche Lustspiel in einer internationalen Koproduktion auf die Bühne – ein aufwändiges Unterfangen, zumal der dritte Akt aufgrund verschollener Noten teilweise rekonstruiert werden musste.

Uraufgeführt wurde "Lo Speziale" 1768 zur Eröffnung des Opernhauses auf Schloss Esterhazy in Ungarn, wo der Komponist dem Orchester als erster Kapellmeister vorstand. Die musikalische Komödie wird oft als Haydns beste Oper bezeichnet. Das Libretto basiert auf einer Vorlage von Carlo Goldoni und handelt vom geschäftstüchtigen Apotheker Sempronio. Der hat ein Auge auf seine hübsche Ziehtochter Grilletta geworfen, spekuliert allerdings in erster Linie auf die üppige Mitgift. Mit dem Lebemann Volpino tritt bald ein Nebenbuhler auf den Plan, und auch den Apotheker-Gehilfen Mengone, aufrichtig für Grilletta entflammt, sollte Sempronio nicht unterschätzen. Eine Scharade der Täuschungen beginnt, über deren Verlauf unversehens auch zwei türkische Edelleute in der Apotheke aufschlagen …

»Vorzeigeensemble für Alte Musik, das […] eine immense Erfahrung in Sachen Bespielen kultureller, sakraler und profaner Räume aufweisen kann.«

klassik.com über die Lautten Compagney
Opera buffa
von Joseph Haydn mit einem Libretto nach Carlo Goldoni
Deutsch von Babette Hesse

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Regie: Niels Niemann
Produktion: Silke Gablenz-Kolakovic, Dörte Reisener, Gerd Amelung

Lautten Compagney Berlin
in Kooperation mit
Liebhabertheater Schloss Kochberg
Teatru Manoel, Valletta/ Malta
Theater Putbus, Vorpommern

Veranstaltungsort

Theater am Ring, Großer Saal – Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen – auf GOOGLE Maps ansehen 

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Veranstalter

Amt für Kultur, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen

Tel: 07721/82-2312
E-Mail:

Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.