zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Kulturerlebnisse
für alle!
Auf den Bühnen der Stadt Villingen-Schwenningen ist für jeden etwas dabei: Schauspiel, Tanz, Kabarett, Kindertheater, Konzerte für Klassik-Fans, frische Events für junge Menschen und vieles mehr!

Alice im Wunderland

Delattre Dance Company, Mainz

Handlungsballett nach Lewis Carroll

Sonntag den 04.12.2022 – 17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
78050 Villingen-Schwenningen, Theater am Ring, Großer Saal

Tickets

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  40,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  36,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  32,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
    Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

    Veranstaltungsinfos

    An einem heißen Sommertag entdeckt Alice ein seltsames weißes Kaninchen. Verwundert über dessen Weste und Taschenuhr, folgt Alice dem Kaninchen in seinen Bau bis sie einen wundersamen Saal voller verschlossener Türen erreicht. Erst durch einen Trank, der sie verkleinert, und einen Kuchen, der sie vergrößert, schafft sie es, die richtige Größe zu erlangen, um durch die einzige zu öffnende Tür ein ganz besonderes Land zu betreten.

    So beginnt eine der abenteuerlichsten Reisen der Weltliteratur. Auf der Grundlage des Klassikers von Lewis Carroll von 1865 erweckt der Choreograph Stéphen Delattre mit seiner ganz eigenen modernen und neo-klassischen Tanzsprache das phantastische Wunderland zu neuem Leben. In außergewöhnlichen Kostümen nehmen die Tänzerinnen und Tänzer das Publikum mit in die Welt des weißen Kaninchens. Auf ihrer abenteuerlichen Reise zur Herzkönigin, der mächtigen Herrscherin des Wunderlandes, begegnet man gemeinsam mit Alice der linkischen Grinsekatze und dem verrückten Hutmacher. Atemberaubend in die Sprache des Tanzes übersetzt, verzaubert diese Geschichte die ganze Familie.

    Seit der Gründung der Delattre Dance Company im Jahre 2012, die ihren Sitz an den Mainzer Kammerspielen hat, ist das Ensemble zu einer der erfolgreichsten privaten Tanzkompanien in Deutschland herangewachsen. Neben zahlreichen Gastchoreographen entwickelt der international ausgezeichnete Stéphen Delattre die meisten der poetischen und facettenreichen Ballettstücke. Dabei kombiniert er verschiedene Tanzrichtungen, thematisiert mensch-liche Leidenschaften und Träume, konfrontiert sein Publikum aber auch mit gesellschaftlichen Fragestellungen und Konflikten.

    »Die ausgeklügelten Bilder, wie ein Uhrwerk auf das Bühnengeschehen abgestimmt, machen aus dem auf zwei Akte angelegten Abend großes Kino.«
    Allgemeine Zeitung, Mainz

    Handlungsballett von Stéphen Delattre nach dem Roman von Lewis Carroll

    Choreographie, Libretto, Lichtdesign: Stéphen Delattre
    Kostümdesigner: Angelo Alberto
    Musikkomposition, Arrangement: Davidson Jaconello
    Videoprojektion: René Zensen
    Bühnenbild: Martin Opelt

    Delattre Dance Company, Mainz

    Werkeinführung um 16:30 Uhr im Kleinen Saal

    Veranstaltungsort

    Theater am Ring, Großer Saal – Romäusring 1, 78050 Villingen-Schwenningen – auf GOOGLE Maps ansehen 

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Amt für Kultur, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen

    Tel: 07721/82-2312
    E-Mail:

    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.