zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Kulturerlebnisse
für alle!
Auf den Bühnen der Stadt Villingen-Schwenningen ist für jeden etwas dabei: Schauspiel, Tanz, Kabarett, Kindertheater, Konzerte für Klassik-Fans, frische Events für junge Menschen und vieles mehr!

Freiburger Barockorchester

Vox Luminis

Freitag den 16.12.2022 – 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
78050 Villingen-Schwenningen, Franziskaner Konzerthaus, Konzertsaal

Tickets

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  43,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  39,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  30,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
    Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

    Veranstaltungsinfos

    Johann Kuhnau Magnificat in C-Dur
    Johann Sebastian Bach Magnificat in Es-Dur, BWV 243a

    Leuchtende Lobgesänge barocker Komponisten vermischen die Erwartung auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit tiefen Gefühlen der Freude und Dankbarkeit. Das preisgekrönte belgische Vokalensemble ´Vox Luminis´ (dt. ´Stimme des Lichts´) lässt seine Stimmen dem Namen gemäß hell erstrahlen während das Freiburger Barockorchester für festliche Klänge mit Pauken und Trompeten sorgt.
    Johann Sebastian Bach und der 25 Jahre ältere Johann Kuhnau prägten in ihrer jeweiligen Zeit als Kantor der Thomaskirche in Leipzig maßgelblich das musikalische Leben dieser Stadt. Das Magnificat in C-Dur ist Kuhnaus größtes erhaltenes Vokalwerk und ein Hauptwerk seiner Zeit dort. Auch Bach muss die Komposition seines Vorgängers gekannt haben und ließ sich möglicherweise davon inspirieren, als er für seinen ersten Weihnachtstag in Leipzig seine eigene musikalische Interpretation zu dem biblischen Text verfasste. Der alttestamentarische Lobgesang der christlichen Maria fasst, ergänzt durch Texte von Martin Luther und dem Lukas-Evangelium, die Weihnachtsgeschichte zusammen. Die Bezeichnung des Werks entstammt den ersten Zeilen »Magnificat anima mea Dominum« (dt. ´Meine Seele preist den Herrn´).

    Unter der Leitung des Gründers und künstlerischen Leiters Lionel Meunier, gelang dem Vokalensemble Vox Luminis bereits 2012 der Durchbruch mit einer Auszeichnung bei den Gramophone Classical Music Awards – ein Kunststück, dass sie 2019 wiederholten. Die Formation wird international für ihren außergewöhnlich klaren und ausgewogenen Klang gelobt, der sich auch in kleineren Besetzungen durchsetzt. Mit der Vokalmusik Italiens und Deutschlands aus dem 17. und 18. Jahrhundert macht Vox Luminis – live und durch Aufnahmen – auf sich aufmerksam. Kürzlich startete eine intensive Zusammenarbeit mit dem renommierten Freiburger Barockorchester, das heute zu den führenden Ensembles der historisch informierten Aufführungspraxis gehört. Seit mehr als 30 Jahren prägt das Orchester das internationale Musikleben und setzt mit seinen Konzerten und Einspielungen musikalische Maßstäbe.

    Lionel Meunier
    Leitung

    Konzerteinführung um 19:15 Uhr im Raum ´Aktionen 1´

    Veranstaltungsort

    Franziskaner Konzerthaus, Konzertsaal – Rietgasse 2, 78050 Villingen-Schwenningen – auf GOOGLE Maps ansehen 

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Amt für Kultur, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen

    Tel: 07721/82-2312
    E-Mail:

    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.