zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Kulturerlebnisse
für alle!
Auf den Bühnen der Stadt Villingen-Schwenningen ist für jeden etwas dabei: Schauspiel, Tanz, Kabarett, Kindertheater, Konzerte für Klassik-Fans, frische Events für junge Menschen und vieles mehr!

Felix Klieser Trio

Donnerstag den 19.05.2022 – 20:00 Uhr
Einlass: 19:30 Uhr
78050 Villingen-Schwenningen, Franziskaner Konzerthaus, Konzertsaal

Tickets

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  28,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
    Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

    Veranstaltungsinfos

    Charles Koechlin Quatre Petites Pièces für Horn, Violine und Klavier op. 173
    Johannes Brahms Sonate für Violine und Klavier Nr. 3
    Robert Schumann Adagio und Allegro für Horn und Klavier in As-Dur op. 70
    Frédéric Nicolas Duvernoy Trio für Horn, Violine und Klavier Nr. 1 in c-Moll
    Johannes Brahms Trio für Horn, Violine und Klavier in Es-Dur op. 40

    Schon mit vier Jahren stand für Felix Klieser fest, dass er unbedingt Horn spielen wollte. Für seine Familie und Musiklehrer schien das unmöglich – denn der Musiker wurde ohne Arme geboren. Doch dieser Herausforderung begegnete Klieser in allen Entwicklungsphasen mit Fleiß und Ideenreichtum. Als jüngster Hornspieler aller Zeiten schaffte er es an die Musikschule Göttingen, mit 13 Jahren wurde er Jungstudent an der Hannoveraner Hochschule und Hornist im Bundesjugendorchester. 2014 erhielt er den Echo Klassik als "Nachwuchskünstler des Jahres (Horn)" sowie 2016 den Leonard Bernstein Award. Ein Wunderkind? »Ich bin nicht wahnsinnig talentiert, sondern überzeugt, dass man sich alles hart erarbeiten muss«, findet Klieser, der heute als einer der welt-besten Hornisten gilt. »Was ich mir als kleiner Junge mal erträumt habe, das habe ich erreicht!«

    Gemeinsam mit kongenialen Partnern, dem ukrainischen Violinisten Andrej Bielow und der kroatischen Pianistin Martina Filjak, bildet Felix Klieser ein spannendes Trio, bei dem das Horn als farbenfrohes und tief romantisches Instrument in den Mittelpunkt gestellt wird. Gemeinsam begeben sich die drei auf eine Ent-deckungsreise in die Zeit vor und nach Johannes Brahms. Der Höhepunkt des Programms ist Brahms’ ´Horntrio´, das der Komponist ausdrücklich für das von ihm geliebte Waldhorn geschrieben hatte. Das Werk ist eines seiner bedeutendsten Kammermusikstücke und ein Bravourstück für die Besetzung Horn, Violine und Klavier.

    Felix Klieser
    Horn

    Andrej Bielow
    Violine

    Martina Filjak
    Klavier

    Veranstaltungsort

    Franziskaner Konzerthaus, Konzertsaal – Rietgasse 2, 78050 Villingen-Schwenningen – auf GOOGLE Maps ansehen 

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Amt für Kultur, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen

    Tel: 07721/82-2312
    E-Mail:

    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.