zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Bundesjazzorchester

„Das Cabinet des Dr. Caligari"

Leitung: Ansgar Striepens

Bundesjugendjazzorchester | Foto: Deutscher Musikrat, Christian Debus
Bundesjugendjazzorchester | Foto: Deutscher Musikrat, Christian Debus
Samstag den 06.11.2021
Beginn: 20:00 Uhr – Einlass: 19:00 Uhr
Theater Rüsselsheim, Großes Haus
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 20,00 €
diese Veranstaltung merken weitersagen zurück zur Übersicht
Künstlerischer Leiter: Niels Klein, Komponist*innen / Arrangeur*innen: Jeff Beal, Hendrika Entzian, Miho Hazama, Oded Lev-Ari, Florian Ross, Ansgar Striepens

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  28,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  28,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  24,00 EUR
  •  Preisgruppe 4:  20,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    Spielfreude, Virtuosität und Improvisationskunst beweisen die Musiker*innen des Jugendjazzorchesters der Bundesrepublik Deutschland seit mehr als 30 Jahren. 1988 von Peter Herbolzheimer gegründet, gilt das Ensemble heute als ausgezeichnete Talentschmiede für zukünftige Jazzmusiker*innen. Zwei Jahre lang verbringen die jungen BuJazzOs im Ensemble eine intensive Zeit unter Gleichgesinnten. Sie kommen in Kontakt mit den besten Dozent*innen und den spannendsten Musikwerken in einem professionellen Umfeld.
    In Rüsselsheim präsentieren die Jungjazzer*innen das Projekt „Das Cabinet des Dr. Caligari“ aus ihrem Programm „Klingende Utopien - #2021 JLID“, in dem sie die Jazz-Avantgarde von heute mit der jüdischen Film-Avantgarde von gestern in einer spannenden Multimedia-Mischung aus Stummfilmen, Jazzorchester und Vokalensemble verknüpfen. Im Zentrum des Projekts steht der Film „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (1920). Der Stummfilm bietet 100 Jahre nach seiner Entstehung viele aktuelle Interpretationsmöglichkeiten als einer der ersten Horrorfilme, mit expressionistischem Design, seinen Themen wie psychische Erkrankungen, Krimi, Kritik an Militarismus und Autorität usw. Im Gegensatz zu vielen Komödien der damaligen Zeit, deren Humor heute schlecht funktioniert, bleibt dieser Film in sechs Akten bis heute ein Klassiker.
    Das Bundesjazzorchester hat den renommierten Hollywood-Filmkomponisten Jeff Beal (u.a. bekannt durch „House of Cards“) mit der Neuvertonung des „Cabinet des Dr. Caligari“ beauftragt. Ergänzt wird das Programm durch fünf kurze Animationsfilme aus der berühmten Berliner Werbeagentur Julius Pinschewer, die ebenfalls neu vertont wurden.

    Veranstaltungsort: Theater Rüsselsheim, Großes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause

    Eintritt: 20 bis 28 Euro
    25 % Ermäßigungen für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen,BDFler, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard-Besitzer*innen
    Inhaber eines Rüsselsheim-Pass erhalten 75% Ermäßigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.


    www.bundesjazzorchester.de

    Gefördert durch #2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland e.V. aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)., sowie das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) , die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL), der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und die Daimler AG..

    Mit freundlicher Genehmigung durch die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und die Stiftung Deutsche Kinemathek.

    Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

    Veranstaltungsort

    Theater Rüsselsheim, Großes Haus – Am Treff 1, 65428 Rüsselsheim – auf GOOGLE Maps ansehen 

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim,

    Kontakt Anbieter

    Fragen an den Anbieter?+

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Adresse:
    Am Treff 1
    D - 65428 Rüsselsheim
    Telefon:
    (06142) 832630
    Telefax:
    (06142) 832786
    E-Mail:
    Homepage:
    Kultur123ruesselsheim.de
    Reservierungen:
    AGB - Link:
    AGB hier lesen
    AGB - Text:
    AGB Text einblenden
    Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten, Abonnements und Geschenk-Gutscheinen für Eintrittskarten siehe o.g. Link.

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Kultur & Theater
    Am Treff 1
    65428 Rüsselsheim
    Ansprechpartner: Natalie Scholz
    E-Mail n.scholz@kultur123ruesselsheim.de
    Telefon (0 61 42) 83 27 83
    Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
    Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

    weitere Termine

    Philipp Groppers PHILM
    26.10.2021 - 20:00 Uhr
    Oskar Schindlers Liste - ABGESAGT
    28.10.2021 - 19:00 Uhr
    Das wird super - ABGESAGT
    29.10.2021 - 20:00 Uhr
    Denis Wittberg & seine Schellack-Solisten
    30.10.2021 - 20:00 Uhr
    Down Home Percolators
    30.10.2021 - 20:00 Uhr
    Herbstliche Operngala - "Politik, Intrige, Leiden
    31.10.2021 - 19:00 Uhr
    Lebenslinien 13
    02.11.2021 - 20:00 Uhr
    Sylvie Courvoisier Trio
    03.11.2021 - 20:00 Uhr
    Lessons in Jazz
    04.11.2021 - 20:00 Uhr
    ONAIR
    05.11.2021 - 20:00 Uhr
    Deutsche Streicherphilharmonie
    07.11.2021 - 19:00 Uhr
    Krabat - Jede/r entscheidet selbst
    09.11.2021 - 08:30 Uhr
     
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.