zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

BROM

Jazz-Fabrik

BROM | Foto: Oliver Potratz
BROM | Foto: Oliver Potratz
Mittwoch den 25.01.2023
Beginn: 20:00 Uhr – Einlass: 19:00 Uhr
Theater Rüsselsheim, Foyer
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 15,00 €
diese Veranstaltung merken weitersagen zurück zur Übersicht
Alexander Beierbach (Tenor-, Sopransaxophon) Jan Roder (Bass) Christian Marien (Schlagzeug)

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  15,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    BROM – dahinter verbirgt sich in diesem Fall weder ein chemisches Element noch das geheimnisvolle Kürzel einer verschworenen Loge. Die Buchstabenfolge zählt die Initiale der Namen dreier Musiker auf. Beierbach, Roder, Marien. Seit 2010 arbeitet das Trio an seiner gemeinsamen Musik, die sich gleichermaßen aus Komposition wie Improvisation nährt. Den Stücken von BROM liegt musikalisches Material zugrunde, das in aller Regel vom Bandleader Alexander Beierbach erdacht wurde. Liegt dies auf dem Pult, dann geht es keineswegs um die möglichst perfekte Exekution der Notation. Im Gegenteil: Der Saxophonist versteht seine Stücke letztlich als Vorschläge, als gestalterische Ausgangs- und Zielpunkte, als Orientierungslinien für sich und seine Mitmusiker. „Free Jazz“ hätte man vor geraumer Zeit dazu gesagt, wohl wissend, dass die in diesem Begriff postulierte Freiheit hier ein zweifehafter Begriff ist. Der offene, regellose Raum hat sich längst als Falle entpuppt. Hör- und Spielgewohnheiten erobern sich vermeintlichen Freiraum zurück. Beierbachs Kompositionen reagieren demnach auch auf eine künstlerische Praxis, die sich längst als Trugbild verraten hat. Jede Band des „freien“ Jazz entwickelt geradezu zwangsweise im Lauf der Zeit eine unverwechselbare Identität. Die Personalstile der beteiligten Musiker sind stärker als das Angebot, sich nichts und niemanden unterordnen zu müssen. Was allerdings vom „Free Jazz“ bleibt, sind individuelle Artikulationsformen und Improvisationsweisen, die sich im Lauf der Zeit einschleifen. Die Entwicklungsgeschichte dieser Band blickt auf eine lange Dauer zurück. 2013 erschien ihre erste CD, „there.“, 2018 fixierten die drei Musiker mit „Cardboard Sea“ eine weitere Zwischenbilanz kollektiver Kreativität. So gesehen, beschreibt der Name BROM in trefflicher Sachlichkeit einen über Jahre hart erarbeiteten Ausdruck. Diese Musik stammt von Alexander Beierbach, Jan Roder und Christian Marien und keinem anderem. Sie könnte auch von keinem anderen gespielt werden. Sie gehört nur diesen drei Künstlern. Und darin liegt ein Maximum an Freiheit.

    Veranstaltungsort: Foyer | Spieldauer: 90 Min. keine pause

    Eintritt: 15 Euro
    Online erhalten Sie folgende Ermäßigungen:
    25 % Ermäßigungen für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, BfDler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard Besitzer*innen
    Weitere Informationen zu Ermäßigungen wie z.B.  für Rüsselsheim-Pass Besitzer oder bei Schwerbehinderung ab 80% finden sie unter „Rabatte & Ermäßigungen“. Diese Ermäßigungen erhalten Sie nur in unserem Servicecenter am Treff 1.


    www.alexanderbeierbach.de
    www.janroder.de
    www.christianmarien.de

    Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

    Veranstaltungsort

    Theater Rüsselsheim, Foyer – Am Treff 1, 65428 Rüsselsheim – auf GOOGLE Maps ansehen 

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater, Am Treff 1, 65428 Rüsselsheim

    Tel: 06142-832630
    E-Mail:

    Kontakt Anbieter

    Fragen an den Anbieter?+

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Adresse:
    Am Treff 1
    D - 65428 Rüsselsheim
    Telefon:
    (06142) 832630
    Telefax:
    (06142) 832786
    E-Mail:
    Homepage:
    Kultur123ruesselsheim.de
    Reservierungen:
    AGB - Link:
    AGB hier lesen
    AGB - Text:
    AGB Text einblenden
    Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten, Abonnements und Geschenk-Gutscheinen für Eintrittskarten siehe o.g. Link.

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Kultur & Theater
    Am Treff 1
    65428 Rüsselsheim
    Ansprechpartner: Natalie Scholz
    E-Mail n.scholz@kultur123ruesselsheim.de
    Telefon (0 61 42) 83 27 83
    Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
    Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

    weitere Termine

    Italienische Nacht 2022
    09.07.2022 - 20:00 Uhr
    Die kahle Sängerin von E. Jonesco
    15.07.2022 - 19:00 Uhr
    Frollein Smilla
    15.07.2022 - 20:00 Uhr
    Heimatabend VIII
    16.07.2022 - 14:00 Uhr
    Treffpunkt Rüsselsheim - Park Begegnungen
    16.07.2022 - 16:00 Uhr
    Die kahle Sängerin von E. Jonesco
    16.07.2022 - 19:00 Uhr
    Saiten Metamorphosen
    16.07.2022 - 20:00 Uhr
    Zukunftsmusik Festivalnight
    16.07.2022 - 20:00 Uhr
    Die wilde 3
    17.07.2022 - 11:00 Uhr
    Game of B ´Skate
    17.07.2022 - 13:00 Uhr
    Heimatabend IX
    17.07.2022 - 13:30 Uhr
    SpätStück im Kirchgarten
    17.07.2022 - 15:00 Uhr
     
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.