zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

-- Cache (007c1d80f391da33fec3aaf90680354105973ac49ededb53a3635cf12c962ccc) -- Verfall: 18.09.2020 17:19:58
April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Nächster Halt Rolandseck

Es sind noch Einlasskarten zu erhalten im:

Arp-Museum Roalndseck

2228 9425-16

Ursprünglich sollte es ein Tag der Musik werden: Auf allen Stockwerken im Arp Museum Bahnhof Rolandseck sollte möglichst vielen Besuchern die Musik entgegenschallen. In Corona-Zeiten ist derlei Clusterbildung viel zu gefährlich. Deshalb ersetzen drei Konzerte mit festen Plätzen und Anmeldung das bunte Programm. Sie nehmen Bezug auf die große Historie des Bahnhofs: Leonard Bernstein war hier, ebenso der junge Marc Neikrug, heute ein weltbekannter US-Composer. Schumann und Brahms kannten den Bahnhof von ihren Zugfahrten durchs Rheintal, und Beethoven ist nebenan in Bonn aufgewachsen. Im mittleren Konzert kann man die Kunst der jungen Virtuosinnen und Virtuosen bewundern, die von der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz mit Stipendien gefördert werden.

Karl-Heinz Steffens, Klarinette
Boris Garlitsky, Violine
Shira Majoni, Viola
Alexander Hülshoff, Violoncello
Michal Friedlander, Klavier

Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 73
Mark Neikrug: Continuum
Leonard Bernstein: Klarinettensonate
Johannes Brahms: Trio a-Moll, op. 114

Karl-Heinz Steffens © Erik Berg

Remagen
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonntag, 20.09.2020, 18:00 Uhr
Die autom. Platzwahl ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich!

weitere Termine

Remagen
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonntag, 20.09.2020, 11:00 Uhr
Remagen
Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Sonntag, 20.09.2020, 15:00 Uhr
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.