zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Klavierfrühling Gaspard de la Nuit

Ihn muss man in Rheinland-Pfalz nicht eigens vorstellen: Joseph Moog, der Pfälzer mit dem fantastischen Anschlag und dem Sinn für Raritäten, ist seinen eigenen Weg gegangen, seit er mit dem Kulturförderpreis des Landes ausgezeichnet wurde. In Engers stellt er sich dem gefürchteten „Gaspard de la Nuit" von Ravel und den ähnlich grausamen Paganini-Variationen von Schumann und Brahms. Dazwischen lässt er in sanften Barkarolen von Fauré imaginäre Gondeln auf den Wellen des Rheins tanzen.

Klavierfrühling: Gaspard de la nuit
 
Joseph Moog, Klavier
 
Robert Schumann: Sechs etüden nach Paganinis Capricen, op. 3
 
Johannes Brahms: paganini-Variationen, op. 35
 
Gabriel Fauré:
Barcarole Nr. 1 a-Moll, op. 26
Barcarole Nr. 3 ges-Dur, op. 42
 
Maurice Ravel: Gaspard de la nuit
 
Foto: Joseph Moog © Tommy Mardo

Neuwied-Engers
Schloss Engers
Sonntag, 09.05.2021, 17:00 Uhr

Bei dieser Veranstaltung ist eine
grafische Platzwahl nicht möglich.

weitere Termine

Neuwied-Engers
Schloss Engers
Freitag, 07.05.2021, 19:00 Uhr
Neuwied-Engers
Schloss Engers
Samstag, 08.05.2021, 19:00 Uhr
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.