zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

-- Cache (007c1d80f391da33fec3aaf90680354105973ac49ededb53a3635cf12c962ccc) -- Verfall: 24.02.2020 12:39:16
April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Osternacht in der

Claudio Bohórquez, der deutsche Cellist aus peruanischer Familie, und Gareth Lubbe, der Südafrikaner an der Bratsche, sind ein ideales Dozentenduo für die Osterkonzerte im Beethovenjahr. Der eine lehrt in Berlin, der andere in Essen, Bohórquez war Meisterschüler von Boris Pergamenschikow, Lubbe von Barbara Westphal. Der Südafrikaner ist ein Spezialist für Obertongesang, der lateinamerikanische Berliner liebt Filmmusik und Video-Installationen. Mit offenen Augen und Ohren leiten sie ihre jungen Mitspieler von der Villa Musica durch das Osterfest.
Teil I: Osternacht mit Beethovens „Geistertrio“in der Villa Musica in Mainz. Auch im c-Moll-Klavierquartett von Brahms geht es düster-tragisch zu, bis die wunderschöne Melodie des Andante die düsteren Wolken vertreibt. Gareth Lubbe spielt den Klarinettenpart im a-Moll-Trio von Brahms auf der Bratsche.

Gareth Lubbe, Viola
Claudio Bohórquez, Violoncello
Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Ludwig van Beethoven:
„Geistertrio“ D-Dur, op. 70 Nr. 1
Johannes Brahms:
Trio a-Moll, op. 114 (Version mit Viola)
Klavierquartett c-Moll, op. 60


Foto: Claudio Bohórquez © Gina Gorny

Mainz
Villa Musica
Konzertsaal
Samstag, 11.04.2020, 19:00 Uhr

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  25,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  12,50 EUR
  •  nicht verfügbar

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    weitere Termine

    Neuwied-Engers
    Schloss Engers
    Sonntag, 12.04.2020, 17:00 Uhr
    Kobern-Gondorf
    St. Matthiaskapelle
    Montag, 13.04.2020, 11:00 Uhr
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.