zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

-- Cache (007c1d80f391da33fec3aaf90680354105973ac49ededb53a3635cf12c962ccc) -- Verfall: 13.11.2019 14:29:38
April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Vivaldi im Advent

Seit 2013 ein sicherer Erfolg in jeder Adventszeit: Concerti von Antonio Vivaldi in den unterschiedlichsten Besetzungen, gespielt von den jungen Virtuosen der Villa Musica und einem prominenten Dozenten der Alten Musik. Nach Reinhard Goebel, Jaap ter Linden und Chouchane Siranossian ist 2019 Christophe Coin an der Reihe, der französische Barockcellist, Dirigent des Orchestre baroque de Limoges und Mitglied im Mosaïques Quartett. Das berühmte Doppelkonzert für zwei Celli darf dabei nicht fehlen und auch nicht ein besonders schönes der 26 Cellokonzerte. Das pastorale Flötenkonzert Op. 10 Nr. 5 sorgt für weihnachtliche Stimmung, das Oboenkonzert a-Moll für virtuose Höhenflüge. In den „Concerti da camera“ darf sich jeder Solist bewähren vom Fagott bis in die hohen Lagen der Violine.

Christophe Coin, Violoncello
Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Antonio Vivaldi:
Concerto a quattro C-Dur, RV 114
Oboenkonzert a-Moll, RV 461
Flötenkonzert F-Dur, op. 10 Nr. 5
Cellokonzert h-Moll, RV 424
Concerto da camera D-Dur, RV 91
Concerto g-Moll für zwei Celli, RV 531
Concerto e-Moll für Violoncello und Fagott, RV 409
Concerto da camera F-Dur, RV 99

Foto: Christophe Coin © Thomas Entzeroth

Mainz
Landesmuseum
Steinhalle (Kurfürstliche Reithalle)
Samstag, 07.12.2019, 19:00 Uhr
Es konnten keine buchbaren Plätze ermittelt werden!

weitere Termine

Emmelshausen
Zentrum am Park
Freitag, 06.12.2019, 20:00 Uhr
Neuwied-Engers
Schloss Engers
Sonntag, 08.12.2019, 17:00 Uhr
AUSVERKAUFT
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.