zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

-- Cache (007c1d80f391da33fec3aaf90680354105973ac49ededb53a3635cf12c962ccc) -- Verfall: 24.09.2022 19:14:42
April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Musik in der Synagoge

Einer der berühmtesten Cellisten Israels spielt mit Stipendiat*innen Werke der Wiener Klassik und Musik aus seiner Heimat. Zvi Plesser lehrt als Professor an der Buhmann-Mehta School of Music der Universität von Tel Aviv. Aus seiner Heimat bringt er das Streichtrio des Komponisten Paul Ben-Haim mit, der als „Vater der israelischen Musik“ gilt. Jüdische Melodien und klassischer Streichersatz aus Europa verbinden sich in dem zehnminütigen Trio zu packender Musik. Das gilt auch für die Duos des amerikanischen Komponisten Jan Radzynski, der in Polen geboren wurde, in Israel studierte und in den USA als Professor lehrt. Seine Duos für Klarinette und Cello kombinieren jüdische Melodien mit amerikanischen Rhythmen zu brillanten, oft ironischen Collagen. Der Rahmen des Programms dient reinste Wiener Klassik: das selig singende Streichtrio B-Dur des jungen Franz Schubert und das virtuose Quartett für Klarinette und Streicher von Johann Nepomuk Hummel, dem Mozart-Schüler und Beethoven-Freund.

Franz Schubert: Streichtrio B-Dur, D 581
Paul Ben-Haim: Streichtrio
Jan Radzynski: Duos für Klarinette und Violoncello
Johann Nepomuk Hummel: Klarinettenquartett Es-Dur


Zvi Plesser, Violoncello
Stipendiat*innen der Villa Musica

Foto: © Zvi Plesser

Freie Platzwahl

Laufersweiler
Synagoge Laufersweiler
Freitag, 21.10.2022, 20:00 Uhr

Bei dieser Veranstaltung ist eine
grafische Platzwahl nicht möglich.

weitere Termine

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Synagoge Ahrweiler
Samstag, 22.10.2022, 18:00 Uhr
Schweich
Synagoge Schweich
Sonntag, 23.10.2022, 17:00 Uhr
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.