zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

Steven Isserlis

Großes Charisma, schlackenloser Klang und die Suche nach unentdeckten Schätzen im Repertoire – das sind die Markenzeichen von Steven Isserlis, dem Ausnahmecellisten aus England. 2012 war er zum ersten Mal bei Villa Musica, damals mit einem Recital. 2020 erweitert er sein Spektrum zum Quartett und schwelgt mit Stipendiaten der Villa Musica in den innigen Tönen von Robert Schumann. So wie er spielt, schreibt er auch seine Bücher: subtil, originell, mit einem frischen Blick auf Altbekanntes und mit dem Herzblut für Entlegenes. Im neuen Programm erinnert er an Mendelssohns Londoner Pianistenfreund Ignaz Moscheles. Die konzertanten Variationen des einen und die überaus konzertante Sonate des anderen ergeben eine perfekte Einheit im Geist der reinsten Romantik.

Steven Isserlis, Violoncello
Connie Shih, Klavier
Stipendiatinnen und Stipendiaten der Villa Musica

Felix Mendelssohn: Variations concertantes, op. 17
Ignaz Moscheles: Cellosonate, op. 121
Robert Schumann: Klavierquartett Es-Dur, op. 47

In Kaiserslautern mit einer Lesung von Elke Heidenreich.


Foto: Steven Isserlis © Jean Baptiste Millot

Kaiserslautern
Fruchthalle Kaiserslautern
Konzertsaal 1. OG
Donnerstag, 28.05.2020, 20:00 Uhr
Die autom. Platzwahl ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich!
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.