zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

-- Cache (007c1d80f391da33fec3aaf90680354105973ac49ededb53a3635cf12c962ccc) -- Verfall: 13.11.2019 13:36:53
April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

SWR2-Konzert

Eine Rundreise zwischen Wien, Paris und Georgien, arrangiert von einem jungen Ensemble im SWR2-Konzert. Schuberts „Arpeggione-Sonate“ klingt überraschend gut, wenn man sie auf der Klarinette spielt. Die wundervolle d-Moll-Violinsonate von Saint-Saëns ist in Deutschland viel zu selten zu hören. Georgische Folklore verarbeitete Khatschaturjan in seinem Trio, das so gar nicht nach „Säbeltanz“ klingt. In Genf kam Strawinsky die Idee zu seiner „Geschichte vom Soldaten“, aus Südfrankreich brachte Milhaud das helle Licht seiner Musik mit nach Paris.

Ensemble Ambra
Anne Maria Wehrmeyer, Violine
Žilvinas Brazauskas, Klarinette
Asen Tanchev, Klavier

Franz Schubert: Arpeggione-Sonate a-Moll, D 821
Camille Saint-Saëns: Violinsonate d-Moll, op. 75 Nr. 1
Darius Milhaud: Suite, op. 157b
Aram Khatschaturian: Trio für Klarinette, Violine und Klavier
Igor Strawinsky: Suite aus „L‘histoire du soldat“

Foto: Ensemble Ambra © Natalia Jansen

Edenkoben
Villa Ludwigshöhe
Villa Ludwigshöhe
Samstag, 16.11.2019, 20:00 Uhr

Diese Veranstaltung kann nur über den Ticketshop des Veranstalters gebucht werden!

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  22,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  11,00 EUR
  •  nicht verfügbar

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.