zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Konzertkalender

Kartenverkauf

April 2019
Mai 2019
Suche
Veranstaltung suchen
+

HOHESLIED

Karten sind in allen Kategorien an der Abendkasse erhältlich

Die Cappella Mariana aus Prag kommt wieder nach Boppard, dieses Mal als reines Männerstimmen-Quintett in die Barockkirche Sankt Pankratius nach Boppard-Herschwiesen. Passend zum Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz „Ostwind“ singt das Ensemble aus Osteuropa Motetten aus dem Hohelied. Der Ostwind weht durch diese orientalischen Liebesgedichte, die in der Heiligen Schrift auf Jesus als den Bräutigam der Kirche umgedeutet wurden. Noch im Barock erfreuten sich die Hohelied-Motetten von Palestrina größter Beliebtheit. Erfahrene Alte-Musik-Stimmen um Vojtech Semerád können davon ein hohes Lied singen.

Cappella Mariana (Prag)
Filip Dámec, Countertenor
Vojte?ch Semerád, Tenor und Leitung
Tomáš Lajtkep, Tenor
Ondrej Holub, Bariton
Jaromír Nosek, Bass

Giovanni Pierluigi da Palestrina:
Sieben Motetten aus dem Canticum
Canticorum (Rom 1584)
Motetten nach dem Hohelied von Heinrich Isaac, Jean l’Héritier u.a.
Josquin Desprez:
Ave Maria
Nicolas Gombert:
Magnficat sexti et primi toni
Foto: CappellaMariana2022 © Jindrich Trcka

Boppard-Herschwiesen
St. Pankratius / Boppard
Samstag, 06.08.2022, 19:00 Uhr
Es konnten keine buchbaren Plätze ermittelt werden!
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.