zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Ensemble Nobiles

Spot on: Krippe

Sonntag den 11.12.2022
Beginn: 16:00 Uhr – Einlass: 15:00 Uhr
46483 Wesel, Bühnenhaus, Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 13,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Die autom. Platzwahl ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich!

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  19,00 EUR
  •  Preisgruppe 2:  17,00 EUR
  •  Preisgruppe 3:  15,00 EUR
  •  Preisgruppe 4:  13,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    Vokalquintett Ensemble Nobiles – Spot on: Krippe

     

    Das Vokalquintett Ensemble Nobiles, das im Januar 2016 sein zehntes Jubiläum feiern konnte, ist mittlerweile eine etablierte Größe in der A-cappella-Szene. In den vergangenen Jahren machte die Gruppe mit zahlreichen Wettbewerbserfolgen, darunter ein erster Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 2014, ein Stipendium des Deutschen Musikrates sowie der Preis für das beste Vokalensemble bei der 13th International Choral Competition Maribor, auf sich aufmerksam. Immer wieder wird das Vokalquintett von renommierten Festivals, wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Bachfest Leipzig, dem Mosel Musikfestival, dem Kurt Weill Fest Dessau u.a. eingeladen. Ganz gleich ob im geistlichen oder weltlichen Konzert, ob in Deutschland oder im Ausland, schafft es die Formation, das Publikum ins Herz zu treffen.
    „Wer war dabei? Was ist passiert? Eine Antwort auf diese Fragen, die dem Leser der Weihnachtsgeschichte in den Sinn kommen, kann niemand abschließend geben. Gewiss, die Geschichte vom Kind in der Krippe ist wohlbekannt. Deshalb laden wir ein zu einer Spurensuche außerhalb des Scheinwerferkegels der Heiligen Nacht. Der Schutz des Schwachen in der Welt ist die Zusicherung Gottes an die Menschen. Der Kraft dieser Gewissheit verlieh Dietrich Bonhoeffer in seinem Gedicht »Von guten Mächten« Ausdruck. Das gemeinsame Singen unterstreicht diesen Gedanken, lässt die Zuhörer zu einer Gemeinde wachsen und das unsichtbare Band entfalten, das uns zusichert »von guten Mächten wunderbar geborgen« zu sein.

    Erleben Sie ein besonderes Gesangskonzert in der Adventszeit.

     

    Kammerkonzert

    Programm:

    Improvisation über die Adventslieder „Wie soll ich Dich empfangen“ und „Die Nacht ist vorgedrungen“
    Gustav Holst, In the bleak midwinter
    Camille Saint-Saëns, Sérénade d´hiver
    Pérotin, Viderunt omnes
    Peter Karl Wolfgang Berg, Es kommt ein Schiff
    Ich steh an Deiner Krippen hier (mit Publikum)
    Michael Praetorius, Den die Hirten lobeten sehre (mit Publikum)
    Goff Richards, Le Baylere
    Paul Heller. Herbei, o ihr Gläub´gen | Adeste fideles (mit

    Pérotin, Ave maris stella
    Anonymus, There is no rose of such virtue
    William Byrd, Beata viscera Maria virgines
    Paul Heller, Maria durch ein Dornwald ging (mit Publikum)
    Johann Stomius, Resonet in laudibus
    Orlando di Lasso Resonet in laudibus
    Joseph, lieber Joseph mein (mit Publikum)
    Paul Heller Von guten Mächten (mit Publikum)

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.