zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?

Ihr Wahrenkorb ist leer.+

Warenkorb 0

Wählen Sie eine Kategorie

Tuttlinger Krähe reloaded - Damenwahl

Kathi Wolf, Eva Karl Faltermeier, Teresa Reichl; Moderation: Tina Häussermann

Freitag den 16.04.2021
Beginn: 20:00 Uhr – Einlass: 20:00 Uhr
78532 Tuttlingen, Stadthalle Tuttlingen, Großer Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab €
diese Veranstaltung merken weitersagen diese Seite drucken zurück zur Übersicht

Tickets

Diese Veranstaltung ist leider nicht im Internet buchbar.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter.

Die autom. Platzwahl ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich!

Veranstaltungsinfos

Die „Krähe“ muss verschoben werden – aber statt langer Gesichter gibt’s einen prall gefüllten Kleinkunstabend: Vier starke Frauen auf der Bühne sorgen für Livekultur im Internet und einen „Hauch von Tuttlinger Krähe“, und das ganz ohne Wettbewerbsdruck, ohne Eintrittskarte und gestreamt in Ihr Wohnzimmer.

Weil die 21. Auflage des bundesweit beachteten Wettbewerbs um den Kleinkunstpreis „Tuttlinger Krähe“ Corona bedingt erst im September stattfinden kann, streamen die Tuttlinger Hallen in der „Krähe-Woche“ ein starkes Alternativprogramm für Freunde des Genres und alle, die es werden wollen: Bei „Krähe reloaded“ stehen vier starke Frauen auf der Bühne.

Die Stuttgarterin Tina Häussermann (selbst u.a. mit dem Deutschen Kabarettpreis und dem Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis dekoriert) führt nicht nur durch den Abend, sondern bringt am Klavier auch Auszüge aus ihrem Programm „Futschikato“ mit Kabarett, Musik und Selbstverteidigung. Kathi Wolf aus Weißenhorn verquickt in ihren Auftritten ihre Leidenschaft für Politik, Kabarett und Comedy mit ihrem Background als studierte Psychologin und gelernte Schauspielerin. In ihrer „Stand-up-Praxis“ analysiert und therapiert sie aus der Ferne und „to go“ Politiker, Stars, Sternchen und Hater sowie mit großer Vorliebe auch ihr Publikum. „No Filter" könnte das Motto von Eva Karl-Faltermeier lauten: schonungslos ehrlich über sich und die Welt ist der Blick der Kabarettistin (und gelernten Journalistin) auf bundesdeutsche Realitäten. Sie nimmt ihre Zuhörer mit auf eine Reise in die Südoberpfalz, die Heimat des Nebels. Und dann ist da noch da die Kabarettistin Teresa Reichl - wortgewandt, niederbayerisch und mit ihrem Debütprogramm „Obacht, i kann wos“ unterwegs. Das Dorfleben hat die junge Künstlerin, die aus der Poetry Slam Szene kommt, mit in die Stadt, die klassischen Geschlechterrollen mit in die Emanzipation genommen und versucht herauszufinden wie es sich lebt als Feministin, Rampensau, Studentin, Frau und Dorfkind.

Da die Kleinkunstfreunde auf die „Tuttlinger Krähe“ nun leider noch länger warten müssen, „schenken“ die Tuttlinger Hallen ihrem Publikum dieses Alternativprogramm. Zuschauen ist ohne Eintrittskarte oder Anmeldung über diesen Link https://youtu.be/AEspKLLJ__k möglich und kostet auch nichts. Schön wäre aber, Sie zahlen einen freiwilligen „Eintritt“ (in beliebiger Höhe). Wie’s funktioniert, wird am Abend erklärt. Wir danken hier der Kreissparkasse Tuttlingen für die freundliche Unterstützung!

Mit freundlicher
Unterstützung von

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Veranstalter

Tuttlinger Hallen
Am Europaplatz - Königstr.39
78532 Tuttlingen

Kontakt Anbieter

Fragen an den Anbieter?+

Tuttlinger Hallen Ticketbox
Adresse:
Königstr. 13
D - 78532 Tuttlingen
Telefon:
07461-910996
Telefax:
07461-911453
E-Mail:
Homepage:
www.tuttlinger-hallen.de
Ansprechpartner:
Birgit Müller
Reservierungen:
Hotline:
07461-910996
AGB - Link:
AGB hier lesen
Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

Veranstaltungsort

Stadthalle Tuttlingen, Großer Saal – Königstraße 39, 78532 Tuttlingen
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.