zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service

GOTT - Schauspiel von F. von Schirach

Veranst. in Koop. mit EURO-STUDIO Landgraf

Einführung um 18 Uhr im Parkettfoyer

Sonntag den 22.11.2020
Beginn: 19:00 Uhr – Einlass: 18:00 Uhr
65428 Rüsselsheim, Theater Rüsselsheim, Großes Haus
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 30,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht
Regie: MIraz Bezar Mit Ernst Wilhelm Lenik, Klaus Mikoleit, Karin Boyd, Christian Meyer u. a.

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Preisgruppen

  •  Preisgruppe 1:  30,00 EUR
  •  nicht verfügbar
  •  gesperrt

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.

    Veranstaltungsinfos

    Unser Tod soll nicht erschrecken, er soll andere nicht behelligen, er soll selbstbestimmt und friedlich sein. Können wir diese Entscheidung für uns treffen und auf Beistand hoffen? Also: Wahltod statt Qualtod? Nach geltendem deutschem Recht ist dies nicht möglich. Paragraf 217 des Strafgesetzbuches in der Fassung vom Dezember 2015 verbietet die "geschäftsmäßige Förderung" von Suizid. Dagegen haben Ärzte, Privatpersonen, Sterbebegleiter, Sterbeorganisationen, Pfleger und Rechtsanwälte Verfassungsbeschwerde eingelegt. Das Verbot – so die Beschwerdeführer – verletze ihre Grundrechte; denn wenn der Staat Sterbehilfe verbiete, so verwehre er das Recht auf selbst bestimmtes Sterben.
    In seinem zweiten Theaterstück widmet sich Ferdinand von Schirach erneut einem Thema von höchster gesellschaftspolitischer Relevanz. „Gott“ stellt Fragen, die die menschliche Freiheit, Autonomie und Selbstbestimmung betreffen. Fragen, die im Spannungsfeld von Moral, Christentum und Politik seit Jahren unterschiedlich und leidenschaftlich diskutiert werden. Wie schon in „Terror“ müssen die Zuschauer*innen die eigenen moralischen und ethischen Wertvorstellungen im Hinblick auf die im Grundgesetz garantierte Würde des Menschen und die moralische Verantwortung jedes einzelnen für jeden einzelnen überprüfen.

    Veranstaltungsort: Großes Haus | Veranstaltungsdauer: 150 Min. inkl. Pause

    Einführung um 18 Uhr im Parkettfoyer

    Eintritt: 30 Euro
    25 % Ermäßigungen für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, BfDler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard Besitzer*innen
    Inhaber eines Rüsselsheim-Pass erhalten 75% Ermäßigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.


    www.landgraf.de

    Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

    Zahlungsoptionen

    Versandoptionen

    Veranstalter

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater, Am Treff 1, 65428 Rüsselsheim

    Tel: 06142-832630
    E-Mail:

    Kontakt Anbieter

    Fragen an den Anbieter?+

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Adresse:
    Am Treff 1
    D - 65428 Rüsselsheim
    Telefon:
    (06142) 832630
    Telefax:
    (06142) 832786
    E-Mail:
    Homepage:
    Kultur123ruesselsheim.de
    Reservierungen:
    AGB - Link:
    AGB hier lesen
    AGB - Text:
    AGB Text einblenden
    Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten, Abonnements und Geschenk-Gutscheinen für Eintrittskarten siehe o.g. Link.

    Kultur123 Stadt Rüsselsheim
    Kultur & Theater
    Am Treff 1
    65428 Rüsselsheim
    Ansprechpartner: Milena Wolf
    E-Mail m.wolf@kultur123ruesselsheim.de
    Telefon (0 61 42) 83 27 76
    Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
    Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

    Veranstaltungsort

    Theater Rüsselsheim, Großes Haus – Am Treff 1, 65428 Rüsselsheim – auf GOOGLE Maps ansehen 

    weitere Termine dieses Anbieters

    Ensemble Turnalar
    01.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Frank Fischer
    02.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Oh Gott, die Türken integrieren sich
    04.10.2020 - 16:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Le Coup - ABGESAGT
    18.10.2020 - 19:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde
    21.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Wild ist der Westen
    22.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Prince - The Tribute Show - VERLEGT AUF 08.10.21
    23.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Wild ist der Westen
    23.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Wild ist der Westen
    24.10.2020 - 20:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Reinhold Beckmann & Band
    25.10.2020 - 19:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Krabat - ABGESAGT
    27.10.2020 - 09:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Krabat - ABGESAGT
    27.10.2020 - 11:00 Uhr
    Rüsselsheim
    Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.