zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service

Rossini und Dvořák

mit Niklas Liepe

Freitag den 18.06.2021
Beginn: 17:00 Uhr – Einlass: 16:30 Uhr
56566 Neuwied-Engers, Schloss Engers, Dianasaal (AB)
zu GOOGLE Maps
Tickets ab 25,00 €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Diese Veranstaltung hat schon stattgefunden
und ist deshalb leider nicht mehr buchbar.

Es konnten keine buchbaren Plätze ermittelt werden!

Veranstaltungsinfos

Eigentlich hätten die Programme dieser drei Konzerte ebenfalls von jungen Streichquartetten bestritten werden sollen. Doch weil das Adelphi Quartett leider absagen musste, fand Akademie-Manager Kai Link in Engers eine fantastische „Notlösung“: Dozent Niklas Liepe eröffnete am vergangenen Wochenende mit fünf Stipendiaten die Trifelsserenaden in Annweiler und spielte ein grandioses Konzert in der Martinskirche Grünstadt (siehe Foto). Zwei junge Musiker aus diesem Team und zwei Kollegen von der Burgenklassik sind spontan wieder mit Niklas Liepe zusammen gekommen, um noch einmal das große G-Dur-Quintett von Antonín Dvorák zu spielen. Davor glänzen die fünf Musiker separat in aparten Besetzungen: Der Cellist Timothy Hopkins und der Kontrabassist Daniel Kamien kosten die tiefen Streicherlagen aus – im hochvirtuosen Duetto D-Dur von Rossini. Danach schwelgt die Geigenstipendiatin Charlotte Woronkow mit Dozent Liepe an der zweiten Geige und dem lettischen Bratschisten Davis Sliecans im hohen, basslosen Klang von Dvoráks Terzetto C-Dur. Am Ende kommen alle im prachtvollen Opus 77 von Dvorák zusammen. Erst Opera buffa alla Rossini, dann slawische Tanzrhythmen und schmelzende Dvorák-Melodien! Wenn Italien und Tschechien derzeit im Fußball glänzen, können es ihre großen Komponisten immer noch besser .

Niklas Liepe, Violine (Dozent)
Stipendiatin und Stipendiaten der Villa Musica
Charlotte Woronkow, Violine
Davis Sliecans, Viola
Timothy Hopkins, Violoncello
Daniel Kamien, Kontrabass


Rossini: Duetto D-Dur für Violoncello und Kontrabass
Dvorák: Terzetto C-Dur für zwei Violinen und Viola, op. 74
Quintett für Streichquartett und Kontrabass G-Dur, op. 77

Foto: Liepe_Niklas © Kaupo Kikkas

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Veranstalter

,

Kontakt Anbieter

Fragen an den Anbieter?+

Villa Musica Rheinland-Pfalz
Adresse:
Auf der Bastei 3
D - 55131 Mainz
Telefon:
0 61 31 - 92 51 80-0
E-Mail:
Homepage:
www.villamusica.de
Ansprechpartner:
Villa Musica
Reservierungen:
Kurzportrait:
Eliteförderung in der Kammermusik hat einen Namen: Villa Musica Rheinland-Pfalz. Die rheinland-pfälzische Landesstiftung mit Beteiligung des SWR fördert herausragende junge Musikerinnen und Musiker, veranstaltet mehr als 120 Konzerte im Jahr und vieles mehr.
AGB - Link:
AGB hier lesen
Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

Veranstaltungsort

Schloss Engers, Dianasaal (AB) – Alte Schlossstr. 2, 56566 Neuwied-Engers – auf GOOGLE Maps ansehen 

weitere Termine dieses Anbieters

Mozart Quintette
31.07.2021 - 18:15 Uhr
Annweiler
MONTEVERDI
31.07.2021 - 19:00 Uhr
Boppard
Mozart Quintette
31.07.2021 - 20:00 Uhr
Annweiler
Einführungsgespräch SACRI MONTI
01.08.2021 - 18:00 Uhr
Neuwied
SACRI MONTI
01.08.2021 - 19:00 Uhr
Neuwied
SONGS OF LOVE
07.08.2021 - 17:00 Uhr
Boppard-Herschwiesen
SONGS OF LOVE
07.08.2021 - 19:00 Uhr
Boppard-Herschwiesen
Spatzenschwatzen
08.08.2021 - 11:00 Uhr
Neuwied-Engers
LIEDERABEND
08.08.2021 - 15:00 Uhr
Remagen
LIEDERABEND
08.08.2021 - 18:00 Uhr
Remagen
Mönkemeyers Mozart
12.08.2021 - 20:00 Uhr
Mainz
Mönkemeyer spielt Mozart Sommer im Arp Museum
13.08.2021 - 17:00 Uhr
Remagen
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.