zur Information

+
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

zur Information

+
Die Artikel wurden dem Warenkorb hinzugefügt.

Anmelden / Registrieren +

Passwort vergessen?
Veranstaltung suchen
Abonnement suchen
Artikel suchen
Außerdem bei Vibus
Vibus Shop
Service

MEPPEN WILL(S) WISSEN mit Dr. Hermann Clemens Altmeppen

EIWEIß-ORIGAMI & DEMENZEN

Freitag den 24.06.2022
Beginn: 19:00 Uhr – Einlass: 18:30 Uhr
49716 Meppen, JAM, Jugend- und Kulturzentrum, JAM-Saal
zu GOOGLE Maps
Tickets ab €
diese Veranstaltung merken zurück zur Übersicht

Tickets

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Bei dieser Veranstaltung ist eine
grafische Platzwahl nicht möglich.

Veranstaltungsinfos

WISSENSCHAFT IST SPANNEND…

.. erst recht, wenn sie einen Bezug zur Heimat hat.
Die Idee dazu hatte der gebürtige Meppener Hermann Clemens Altmeppen. Der promovierte Humanbiologe forscht am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und wird auch erster Vortragender sein. Wissenschaftler*innen sollen Interessierten Einblicke in ihr Forschungsgebiet ermöglichen, und zwar so, dass auch Laien verstehen, worum es geht. Vorgeschlagen hatte Altmeppen sein Veranstaltungskonzept 2020 im Rahmen des Wettbewerbs „Deine Idee für Meppen“. Mögliche Themenfelder dieser Vortragsreihe sind „Staat und Gesellschaft“, „Geschichte, Kultur und Philosophie“, „Naturwissenschaften und Medizin“, Technik, Ökologie oder Wirtschaft. Nach einem Vortrag der eingeladenen Referenten besteht in lockerem Rahmen Gelegenheit zu Rückfragen, Diskussion und persönlichem Austausch. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Kreis.
Erster Vortragender wird der Ideengeber selbst sein: Hermann Clemens Altmeppen berichtet zu seinem Forschungsthema Demenz.

ERSTES THEMA: EIWEIß-ORIGAMI & DEMENZEN

Die Bedeutung falsch gefalteter Proteine für neurodegenerative Erkrankungen. 

Wir leben in einer alternden Gesellschaft und das Alter ist der Hauptrisikofaktor für die Entwicklung neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson. Aber was genau passiert eigentlich bei diesen Krankheiten auf zellulärer und molekularer Ebene im Gehirn? Und wie steht es um Prävention, Diagnostik und Behandlung?
In dieser ‘bunten Geschichte’ kommen wir von ‘rituellem Kannibalismus’ und über den ‘Rinderwahnsinn’ zunächst auf die stets tödlich verlaufenden und übertragbaren Prionerkrankungen zu sprechen. Diese sind beim Menschen zwar relativ selten, können aber in vielerlei Hinsicht als ‘Prototypen’ deutlich häufigerer Hirnerkrankungen angesehen werden. So zeigt die Forschung der letzten Jahre, dass sich die Creutzfeldt-Jakob-, die Alzheimer- und die Parkinson-Erkrankung nicht nur bestimmte pathologische Mechanismen teilen, sondern dass es auch konkrete Schnittmengen bei einigen beteiligten Schlüsselmolekülen gibt. Dabei spielt eine veränderte dreidimensionale Struktur (Fehlfaltung) von ganz bestimmten Eiweißen (Proteinen) in Kombination mit dem Zusammenbruch körpereigener Reparaturprozesse eine entscheidende Rolle für den — bis heute leider nicht aufhaltbaren — Verlust von Nervenzellen und ihren ‘Schaltstellen’, und somit für die fortschreitende Auslöschung von Erinnerungen, die Veränderung von Persönlichkeit und letztlich den Verlust lebenswichtiger Funktionen.
Wir wollen aber auch mit einem gewissen Optimismus auf einige aktuelle Forschungsansätze blicken und in der anschließenden Diskussion möglichst viele weitere offene Fragen klären, die Ihnen unter den Nägeln brennen. Hilft Gingko gegen Demenz? Wie schädlich ist Aluminium? Und: wird das Fußballspiel der Zukunft ohne Kopfbälle auskommen müssen? …

MEPPEN WILL(S) WISSEN — und zwar am Freitag, 24. Juni 2022 um 19:00 Uhr
(Einlass ab 18.30 Uhr) im Jugend- und Kulturzentrum JAM
.

Zur Beachtung:
Der Eintritt ist frei, es müssen aber vorab kostenlose Tickets bezogen werden.
Es handelt sich bei der Veranstaltung um eine Vortrags- und Gesprächsrunde über wissenschaftliche und angrenzende Aspekte des Themas. Es findet keine medizinische Beratung oder Sprechstunde statt. Herr Altmeppen ist kein Kliniker/Mediziner sondern Grundlagenforscher.
Bitte kurzfristig die Hinweise zu Corona-Schutzmaßnahmen beachten.

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Veranstalter

Jugend- und Kulturzentrum JAM, An der Bleiche 3, 49716 Meppen

Tel: 05931 153-430
E-Mail:
Homepage:

Kontakt Anbieter

Fragen an den Anbieter?+

Meppen Ticket
Adresse:
Markt 43
D - 49716 Meppen
Telefon:
05931-153378
Telefax:
05931/1535378
E-Mail:
Homepage:
www.theater-meppen.com
Ansprechpartner:
Arnold Terborg
Reservierungen:
Kurzportrait:
Das Ticket Portal Meppen ist der gemeinsame Eintrittskarten-Online-Service der Theatergemeinde Meppen und der Emsländischen Freilichtbühne Meppen. Die Ticket-Hotline der Freilichtbühne erreichen Sie unter Tel. 01802-8812188 Die Emsländische Freilichtbühne Meppen gibt es seit über 50 Jahren! Seitdem haben weit mehr als 1 Million Besucher ihre Aufführungen gesehen. Bunte Phantasien, stille Träume, tiefe Gefühle, Lachen, Liebe und Leidenschaft - da ist für jeden etwas dabei. Für die jungen Zuschauer spielt sie Kinderstücke, alle anderen begeistert sie mit Musiktheater, besonders Musicals. Gespielt wird mit einer unvergleichlichen Mischung aus Spannung und Vergnügen, mit Amateuren und Profis, an warmen und sonnigen, aber auch an kalten und verregneten Tagen - also bei (fast) jedem Wetter - von Mai bis September. Die Theatergemeinde Meppen versteht sich als Förderer und Veranstalter von Kulturveranstaltungen für Meppen und Umgebung. Bereits 1959 gegründet, ist es ihr in den über vierzig Jahren ihres Bestehens nicht nur gelungen, hervorragende national und international bekannte Künstlerinnen und Künstler zu verpflichten, sondern auch ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Kulturprogramm für die Region vorzuhalten. Ihre Schwerpunkte sind Theater, klassische Konzerte, Kleinkunst, Kabarett und Jazz.
AGB - Link:
AGB hier lesen
Fragen zur Buchung, Veranstaltung oder Kundenkonto
Wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Internet-Kundennummer an den Anbieter.

Veranstaltungsort

JAM, Jugend- und Kulturzentrum, JAM-Saal – An der Bleiche 3, 49716 Meppen – auf GOOGLE Maps ansehen 

weitere Termine dieses Anbieters

SHREK - Das Musical (Premiere)
26.05.2022 - 16:00 Uhr
Meppen
MUSIKVEREIN RÜHLE in Concert
28.05.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
SHREK - Das Musical
29.05.2022 - 16:00 Uhr
Meppen
Bastian Bielendorfer (urspr. 26.03.20, 12.11.21)
02.06.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
SHREK - Das Musical
05.06.2022 - 16:00 Uhr
Meppen
Meppener Comedy-Nacht Open Air
11.06.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
SoNo Jazztett
11.06.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
SHREK - Das Musical
12.06.2022 - 16:00 Uhr
Meppen
DUO CHARADE
12.06.2022 - 18:00 Uhr
Haselünne
Kleinstadtcomedy 7 (urspr. 13.03.21)
17.06.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
We Stood Like Kings
18.06.2022 - 20:00 Uhr
Meppen
Tanzbogen Haren
25.06.2022 - 16:00 Uhr
Meppen
Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.