Villa Musica Rheinland-Pfalz

Veranstaltungen

Home | Warenkorb | Login | AGB

2383.0: Freundeskreis

Freitag, 20. Juli 2018 | Jena, Kulturarena Jena

20. Juli (Fr): Freundeskreis // Deutschland

Martin Luther, eine schwedische Modekette, ja sogar das Fahrrad durfte 2017 irgendein Jubiläum feiern. Letzteres wurde übrigens vor 200 Jahren in Baden-Württemberg erfunden und hat damit -welch ein Bogen - mit der Stuttgarter Band Freundeskreis eine gemeinsame Schnittmenge. Diese besangen 2017 den 20. Jahrestag ihres legendären Debüt-Albums Quadratur des Kreises.
Doch halt! Wie bei Jubiläen üblich, nehmen wir doch für einen Moment die Fernbedienung der Geschichte zur Hand und spulen uns ins deutsche Musikjahr 1997: Hier spült gerade der letzte Boxkampf eines Herrn Maske ein tränenreiches Time to say goodbye auf Platz Eins der Charts, Popstar Michael Jackson gastiert hier mit seiner HIStorie-Tour, während MTV erstmals mit deutschsprachigen Programm auf Sendung geht. Und genau da passiert 1997, was niemand für möglich gehalten hätte: Stuttgart - damals noch ohne 21 - wird über Nacht zur hippsten Stadt Deutschlands, zumindest musikalisch. Das Städtle verübt quasi den Dolchstoß an der Underground-HipHop-Szene mit all ihren coolen, amerikanischen Gangstertypen. Statt denen läuft nun ein adrett belockter, weißer Typ durchs Musikvideo und besingt oder vielmehr berappt lyrisch seine "A-N-N-A", an die er immer denken muss, wenn es regnet.
Der Freundeskreis, aka Max Herre, Don Philippe und DJ Friction, macht innerhalb eines Sommers den HipHop hierzulande gesellschaftsfähig. Ein bisschen romantisch, sozial, klug und vor allem: mädchentauglich. Die Jugendzeitschrift Bravo setzt dem Ganzen die Krone auf, als sie Max Herre zum "Jesus von Benztown" krönt. Doch so wollen die Jungs nicht sein, sie klagen dagegen an und arbeiten weiter an ihrem eigenen Entwurf von HipHop gepaart mit Soul, Reggae und Jazz sowie revolutionären Reimen. Das kommt an. Ihr erfolgreichstes Album "Esperanto" verkauft sich mehr als 300.000 Mal, "En Directo" über 250.000 Mal. Nach langen Pausen und zahlreichen Solowegen feierte der Freundeskreis nun also sein 20-Jähriges und das feiert sich auch noch im 21. Jahr ganz ausgezeichnet.

------

Kinder unter 12 Jahre benötigen eine Kinderkarte.

Eine nachträgliche Aufwertung der  Kinderkarte (Zuzahlung) ist NICHT möglich!



Ermäßigung gibt es für: 
 
Schüler
Auszubildende
Studenten
Altersrentner
Arbeitslose
Sozialpassinhaber
Schwerbeschädigte
Bundesfreiwilligendienst
 
Der entsprechende Nachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
 
Freie Platzwahl - Kein Sitzplatzanspruch.
 
Für die Buchung von Tickets für Rollstuhlfahrer und Schwerbeschädigte + Begleitperson wenden Sie sich bitte direkt an die Jena Tourist-Information, tel. 03641 / 49 80 60 oder per email an tickets@jena.de.


Der Verkauf ist nicht mehr möglich.
Für diese Veranstaltung stehen für den Verkauf über das Internet keine Karten mehr zur Verfügung!
Es ist aber möglich, dass über Vorverkaufsstellen oder direkt über den Anbieter noch Karten zu erhalten sind. Bei Fragen diesbezüglich wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter.