INFO X
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.
© Sandra Schuck

Frank Goosen

Mein Ich und seine Bücher

Donnerstag den 27.04.2017 - 20:00 Uhr
Einlass: 19:45 Uhr  Dauer: ca. 2 Std.
32049 Herford, Stadttheater, Große Bühne

Kartenauswahl mittels autom. Platzwahl

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Diese Veranstaltung kann nur über den Ticketshop des Veranstalters gebucht werden!

Preisgruppen

  •  PG 1:  20,00 EUR
  •  nicht verfügbar

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.
auf GOOGLE Maps ansehen

Informationen zur Veranstaltung

Lesung

Frank Goosen liest quer

Frank Goosen schreibt Bücher und liest gerne daraus vor. In »Mein Ich und seine Bücher« liefert Goosen einen Überblick
über sein bisheriges literarisches Schaffen. Er reist zurück in die Achtziger oder betrachtet den Komiker als jungen Mann.
Er erinnert sich an die Zeit, als er eigentlich Rockstar werden wollte und Dutzende von Songs schrieb, die keiner hören wollte, oder fragt noch mal nach, was fünf Männer Mitte
Vierzig dazu bringt, eine Band zu gründen und Hardrock der Siebziger Jahre zu spielen. Er feiert ein Sommerfest in der
Heimat, geht der Sache mit dem Kochtopf nach und fährt mit Förster an die Ostsee.

»Mein Ich und seine Bücher« ist eine Art »Best of« des literarischen Goosen. Die Liebe, die Musik und der Tod, das
alles ist so komisch, dass es wahr sein muss. »Ruhrpott-Poet Frank Goosen bleibt ein glänzender Beobachter seiner eigenen Generation.« (Fuldaer Zeitung)


»Frank Goosen schreibt sich in
Erinnerungen hinein, um in ihnen spazieren zu gehen.« (FAZ)

»Seine Figuren reden nicht lange um den heißen Brei, sondern treffen pointensicher ins Schwarze.« (Süddeutsche Zeitung)

Eine Erstattung oder ein Tausch von Eintrittskarten kann nicht erfolgen.

Ermäßigungen
Gegen Vorlage des aktuellen Nachweises erhalten eine
Ermäßigung von 50%: Schüler/innen; Studentinnen/Studenten bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres; Inhaber/innen einer gültigen Jugendleitercard; Teilnehmer/innen am Freiwilligen Sozialen Jahr, Freiwilligen Ökologischen Jahr; Freiwilligen Jahr Kultur und des Bundesfreiwilligendienstes; bei Bezug von: Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld nach dem
SGB II, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter oder wegen Erwerbsminderung nach SGB XII, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.
Ermäßigung von 25%: Schwerbehinderte ab GdB 50.

Bei einer notwendigen Begleitung (Merkzeichen »B« im Ausweis) wird im Zusammenhang mit ihrem Sitzplatz ein zusätzlicher Platz kostenlos bereitgestellt.

Ausnahme: Kindertheater, Junge Bühne und Kabarett.
(Bitte beachten Sie die Ermäßigungsbestimmungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Für Rollstuhlplätze oder freie Begleitkarten (Schwerbehindert mit Vermerk „B“), sowie eventuell zu gewährende Gruppenrabatte melden Sie sich bitte persönlich im Theaterbüro, Linnenbauerplatz 6 in 32052 Herford oder unter der Rufnummer 05221/50007.
Außerdem können Sie Restkarten eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse erwerben. Erhöhte AK Preise gelten auch für Reservierungen, die an der Abendkasse abgeholt werden! Rufnummer: 05221/50008

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Angezeigte Preise inklusive Gebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.