INFO X
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.
La Traviata | 06.09. | Foto: Kulturgipfel GmbH

La Traviata

50 jähriges Jubiläum Theater Rüsselsheim

"Venezia Festival Opera", Gaststar Alexandru Badea

Freitag den 06.09.2019 - 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr  Dauer: ca. 2 Std. 30 Min.
65428 Rüsselsheim, Theater Rüsselsheim, Großes Haus

Kartenauswahl mittels autom. Platzwahl

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Diese Veranstaltung kann nur über den Ticketshop des Veranstalters gebucht werden!

Preisgruppen

  •  PG 1:  59,00 EUR
  •  PG 2:  59,00 EUR
  •  PG 3:  49,00 EUR
  •  PG 4:  39,00 EUR
  •  nicht verfügbar

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.
auf GOOGLE Maps ansehen

Informationen zur Veranstaltung

Am 6. September 1969 wurde das Theater Rüsselsheim mit Giuseppe Verdis „La Traviata“ feierlich eröffnet. Fünfzig Jahre später präsentiert die Venezia Festival Opera das Werk erneut in einer Inszenierung mit großem Orchester und herausragenden internationalen Solisten. „La Traviata“ zählt zu den Höhepunkten der italienischen Opernliteratur und einem der meistgespielten Bühnenwerke aus dem 19. Jahrhundert. Das Libretto schrieb Francesco Maria Piave nach der Romanvorlage „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas der Jüngere.

„La Traviata“ erzählt von der tragischen Liebe Violettas zu Alfredo - ohne Zukunft und ausgeliefert der Unbarmherzigkeit des Schicksals.

Erleben Sie einen ergreifenden Opernabend mit der walisischen Sopranistin Lauren Francis in der Rolle der Violetta. Ihr Deutschland-Debüt gab sie 2008 als Königin der Nacht in Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und am Stadttheater in Freiburg. Gastverträge führten sie später auch an das Nationaltheater Mannheim und das Hessische Staatstheater Darmstadt. Vor allem für Mozart-, Puccini- und Verdi-Partien ist die Sopranistin in ganz Europa gefragt. Als Gaststar für die Rolle des Alfredo konnte das Theater Rüsselsheim den rumänischen Tenor Alexandru Badea verpflichten. Badea war unter anderem schon mehrere Male Gast bei der Italienischen Nacht im Rüsselsheimer Theater und gilt inzwischen als Publikumsliebling der Rüsselsheimer*innen. Riccardo Lombardi übernimmt die Rolle des Giorgio Germont. Das 120-köpfige  Orchester der Venezia Festival Opera musiziert unter der Leitung von Stellario Fagone (Chordirektor der Bayerischen Staatsoper). Der feinsinnigen Inszenierung der Regisseurin Nadia Hristo gelingt die Gratwanderung zwischen Tragik und Lebensfreude.

Veranstaltungsort: Theater Rüsselsheim, Großes Haus | Veranstaltungsdauer: ca. 150 MIn. inkl Pause

Eintritt: 39 bis 59 Euro

Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

 

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

Angezeigte Preise inklusive Bearbeitungsgebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.