INFO X
Die Plätze wurden dem Warenkorb hinzugefügt.
DanceWorks Chicago | Foto: Quinn Wharton

DanceWorks Chicago

Künstlerische Leitung: Julie Nakagawa

Mittwoch den 06.11.2019 - 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr  Dauer: ca. 1 Std. 40 Min.
65428 Rüsselsheim, Theater Rüsselsheim, Großes Haus

Kartenauswahl mittels autom. Platzwahl

Die Plätze werden automatisch vom System vorgeschlagen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl an Karten.

Diese Veranstaltung kann nur über den Ticketshop des Veranstalters gebucht werden!

Preisgruppen

  •  PG 1:  38,00 EUR
  •  PG 2:  33,00 EUR
  •  PG 3:  28,00 EUR
  •  PG 4:  23,00 EUR
  •  nicht verfügbar

Eventuelle Preisermäßigungen wählen Sie bitte im Warenkorb aus.

Der Saalplan kann mit Ihrem Browser nicht geladen werden.
auf GOOGLE Maps ansehen

Informationen zur Veranstaltung

DanceWorks Chicago ist eine dynamische junge Compagnie, die sich der Entwicklung von zeitgenössischem Tanz verschrieben hat. Das US-amerikanische Ensemble zeigt pulsierende Choreografien zu ausgefallenen Rhythmen und Musikstücken, die eines gemeinsam haben: überschäumende Lust an der Bewegung. Zusammen geben die Arbeiten einen faszinierenden Einblick in einen vielfältigen Formen- und Stilkosmos. Das Motto von DanceWorks Chicago lautet: "Always moving". "Immer in Bewegung" präsentieren sie stets frische Arbeiten neuer Choreograph*innen, so z.B. "Nocturnal Sense" von James Gregg zur Musik von Antonio Vivaldi oder mehrere Werke von Joshua Manculich.

Programm (Änderungen vorbehalten)
NOCTURNAL SENSE | Choreographie: James Gregg, Musik: Antonio Vivaldi
MONOLOGUE | Choreographie: Joshua Manculich, Musik: Sidsel Endresen & The Album Leaf
REMINISCENCE |Choreographie: Christian Denice
RIDE | Choreographie: Joshua Manculich, Musik: Julia Wolfe
THE RATE IN WHICH I AM |Choreographie: Joshua Manculich, Musik: Dustin O´Halloran
PACK: AND FOR ALL THE LOST ONES | Choreographie: Greg Blackmon, Musik: All Alright by Sigúr Ros
CALL THE WHOLE THING OFF |Choreographie: Harrison McEldowney, Musik: Sammy Cahn, Mose Allison, George & Ira Gershwin 
NEW WORK | Choreographie: Manuel Vignoulle

Veranstaltungsort: Großes Haus | Veranstaltungsdauer: 100 Min. inkl. Pause


Eintritt: 23 bis 38 Euro
25 % Ermäßigungen für Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard-Besitzer*innen

Norddeutsche Konzertdirektion Melsine Grevesmühl GmbH

www.grevesmuehl.net; www.danceworkschicago.org

Veranstalter: Kultur123 Stadt Rüsselsheim, Kultur & Theater

Zahlungsoptionen

Versandoptionen

-- Cache (2c3b9d20267db8d76eb2dd8fc07c319cf5e36741cbec747bd1e3e0d8451abf2d) -- Verfall: 21.07.2019 04:56:53
-- Cache (0792bc0cc84cf94fdf513154a46937697b7529299a930dc3b3662dc8fe782ef6) -- Verfall: 21.07.2019 04:56:53
Angezeigte Preise inklusive Bearbeitungsgebühren und gesetzlicher Mehrwertsteuer zzgl. Service & Versandkosten.